Station 9: Henkersgasse 1 (KIDS)

29.12.2020

In Weidenhausen – Meister Christoffel

“Der Scharfrichter brachte Catharina zum Rabenstein. Auf dem Weg lag auch seine Wohnung, ganz klein. In der Kappesgasse Nummer 1. Hier wohnten 200 Jahre lang alle Henker, also alle Scharfrichter der Stadt. Alle mieden sie, das habe ich euch ja gesagt.”

Dies ist eine wahre Geschichte. Die Geschichte der Schneiderwitwe Catharina Staudinger, die am 14. Juni 1656 in Marburg als angebliche Hexe verbrannt wurde. Die Geschichte beruht auf historischen Fakten. Es wurde nichts hinzugedichtet. 

Eine Produktion im Auftrag der Universitätsstadt Marburg. Aufgeschrieben und gesprochen von Dominique Macri, inszeniert von Werkraum56.